Rückblick auf die Generalversammlung

with Keine Kommentare

Rückblick auf die Generalversammlung 2019 des Vereinsjahres 2018:

Nachdem die Versammlung von Präsidentin Daniela Gallati offiziell eröffnet, die Präsenz festgestellt und  Aufgrund der überschaubaren Gruppengrösse auf Stimmungszähler verzichtet worden ist, wurde de Protokoll der letzten Versammlung einstimmig genehmigt.
Daniela blickte kurz auf das vergangene Vereinsjahr zurück und verlas ihren Jahresbericht.
Kassierin Melanie Steinmann erläuterte die Jahresrechnung und verlas den Revisorenbericht. Beides wurde einstimmig genehmigt.
Auch das Budget 2019 warf keine Fragen auf und konnte genehmigt und die Décharge erteilt werden.
Der Jahresbeitrag 2019 bleibt unverändert.

René Lerf steht aufgrund der Aufgabe seiner Zuchtarbeit leider in Zukunft nicht mehr für unsere Zuchtkontrollen zur Verfügung. Wir möchten René ganz herzlich danken für sein Engagement und seinen Einsatz. Er wird sein Dankeschön persönlich überreicht bekommen.

Leider werden Melanie und Sascha Steinmann ihre Ämter als Kassierin resp. Aktuar ebenfalls auf das aktuelle Vereinsjahr niederlegen.
Der immense Einsatz, den die beiden im Vorstand viele Jahre zum Wohle des Vereins, der Mitglieder und nicht zuletzt der Tiere geleistet haben, wird mit einem Applaus und einer kleinen Rede von Daniela verdankt. Das Dankeschön wird direkt überreicht. Wir sind froh, so lange auf eure tatkräftige, zuverlässige, einsatzreiche, kreative und kompetente Hilfe gezählt haben zu dürfen.

Wir wünschen René, Melanie und Sascha alles Beste für die Zukunft und freuen uns, sie beim einen oder anderen Anlass wieder zu treffen.
Ihr alle wart eine Bereicherung für unser Team.

Leider waren jegliche Versuche, neue Leute für den Vorstand zu gewinnen, ergebnislos.
Der Vorstand setzt sich nun also neu zusammen. Mehr dazu unter der Rubrik „Vorstand“.

AUFRUF:

Wäre eine Tätigkeit im Vorstand oder in der Zuchtkontrolle nicht auch etwas für DICH?
Wir würden uns freuen, dich in unserem aufgestellten, motivierten Team begrüssen zu dürfen.